Sarah Schönbrodt

Sarah Schönbrodt

Assistenzprofessorin @ Universität Salzburg

Paris Lodron Universität Salzburg

Biographie

Ich bin Assistenzprofessorin für Mathematikdidaktik an der Universität Salzburg. Meine Forschungsinteressen liegen in der Didaktik der mathematischen Modellierung und im Bereich Bildung zu KI und Data Science.

Im Rahmen des Schüler:innenprogramms CAMMP entwickle ich innovative Materialien und Konzepte für den Mathematikunterricht. Zudem bin ich Geschäftsführerin der gemeinnützigen Initiative KI macht Schule, welche Bildung zu KI und maschinellem Lernen in deutschsprachige Schulen bringt!

Interessen
  • Didaktik der Mathematik
  • Bildung in KI und Data Science
  • MINT-Bildung
Bildung
  • Promotion in Mathematikdidaktik, 2022

    Karlsruher Institut für Technologie

  • M.Ed. Lehramt Matheamtik und Chemie, 2018

    RWTH Aachen University

  • B.Sc. Lehramt Mathematik und Chemie, 2015

    RWTH Aachen University

Erfahrung

 
 
 
 
 
Paris Lodron Universität Salzburg
Assistenzprofessorin
November 2023 – Aktuell Salzburg, Österreich
 
 
 
 
 
Karlsruher Institut für Technologie
PostDoc und Nachwuchsgruppenleiterin
Februar 2022 – Oktober 2023 Karlsruhe, Deutschland

Tätigkeiten beinhalten:

  • Workshops zur mathematischen Modellierung für Schüler:innen
  • Forschung im Bereich Mathematikdidaktik und KI-Bildung
  • Leitung eines Teams aus Doktoranden und Lehrkräften
 
 
 
 
 
Karlsruher Institut für Technologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin
Mai 2019 – Februar 2022 Karlsruhe, Deutschland
 
 
 
 
 
Auslandssemester
August 2016 – Januar 2017 Mexico City
 
 
 
 
 
RWTH Aachen, Lehrstuhl II für Mathematik
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Mai 2018 – April 2019 Aachen, Deutschland
 
 
 
 
 
Vertretungslehrkraft
Februar 2017 – September 2017 Aachen, Deutschland
 
 
 
 
 
Praktikum am Colegio Humboldt
September 2014 – Oktober 2014 San José, Costa Rica
 
 
 
 
 
Praktikum an der 4. Aachener Gesamtschule
April 2014 – Juli 2014 Aachen, Germany
 
 
 
 
 
Praktikum an der Deutschen Schule Montevideo
März 2014 – April 2014 Montevideo, Uruguay

Preise, Aus- zeichnungen und Stipendien

  • Ideenwettbewerb im Rahmen der Civic Innovation Plattform des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, Auszeichnung der Idee „KI-Lehrplattform“ in Kooperation der Initiative KI macht Schule und des KIT, 2023
  • Springer BestMasters, Auszeichnung für eine herausragende Masterarbeit, 2018
  • Brigitte Gilles Preis der RWTH Aachen, Preis für die Förderung von Schülerinnen im MINT-Bereich im Rahmen des Schülerlabors CAMMP, 2018
  • Schöneborn Preis der RWTH Aachen, Preis für den besten Abschluss im Bachelor Lehramt Chemie, 2016
  • Dean’s List der RWTH Aachen, Auszeichnung für herausragende Studienleistungen (top 5% des jeweiligen Jahrgangs), 2013–2018
  • Stipendium des Westfälischen Arbeitgeberverbands, Förderung begabter Studierender in MINT-Fächern, 2013–2017
  • Stipendium der Stiftung der deutschen Wirtschaft, Förderung begabter Studierender basierend auf herausragenden Studienleistungen und extracurricularem Engagement, 2012–2018
  • Abiturpreise von DMV und GDCh für herausragende Abiturleistungen in Mathematik und Chemie, 2012

Publikationen

Quickly discover relevant content by filtering publications.
(2024). Wie viel Mathe steckt in mathematischer Modellierung? – Eine Antwort am Beispiel der Optimierung. Der Mathematikunterricht. Friedrich-Verlag, 70(1), 35-44.

PDF Zitieren

(2023). AI education as a starting point for interdisciplinary STEM projects. In: Thirteenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME13).

PDF Zitieren

(2023). From school mathematics to artificial neural networks: Developing a mathematical model to predict life expectancy. In: Thirteenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME13).

PDF Zitieren

(2023). Klassifizierungsprobleme: Maschinelles Lernen und KI im Mathematikunterricht. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2022, WTM Verlag.

PDF Zitieren DOI

(2022). Mathematische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz im Schulunterricht - Chancen für eine Bereicherung des Unterrichts in linearer Algebra. Mathematische Semesterberichte. Springer. 69. 73–101.

PDF Zitieren DOI

Lehre

Lehrveranstaltungen und betreute Abschlussarbeiten

Universitäre Lehre

SoSe 24

  • Vorlesung Einführung in die Mathematikdidaktik I, Universität Salzburg
  • Vorlesung Einführung in die Mathematikdidaktik II, Universität Salzburg
  • Seminar zur Masterarbeit für Lehramt Mathematik, Universität Salzburg

WiSe 23/24

  • Seminar zur Masterarbeit für Lehramt Mathematik, Universität Salzburg
  • Fachdidaktisches Seminar, Universität Salzburg

SoSe 23

  • Blockseminar Grundlagen Künstlicher Intelligenz und ihre Anwendung in allen Schulfächern, KIT
  • Blockseminar Datenanalyse und Big Data, Hochschule Biberach

WiSe 22/23

  • Blockseminar Grundlagen Künstlicher Intelligenz und ihre Anwendung in allen Schulfächern, Universität Konstanz
  • Seminar Digitalbasierte Lernkontexte des Mathematikunterrichts, KIT

WiSe 21/22

  • Blockseminar Grundlagen Künstlicher Intelligenz und ihre Anwendung in allen Schulfächern, Universität Konstanz

WiSe 20/21

  • Seminar Individuelles Fachdidaktikprojekt, KIT

SoSe 20

  • Seminar Individuelles Fachdidaktikprojekt, KIT

WiSe 19/20

  • Seminar Individuelles Fachdidaktikprojekt, KIT

2014 – 2019

  • SoSe 2018 und SoSe 2019 Exkursionswoche zur mathematischen Modellierung (CAMMP week Pro), Seminar für Studierende im B.Sc./M.Sc. Mathematik, Simulation Science und CES, RWTH Aachen
  • WiSe 14/15 Tutorin für Höhere Mathematik I, RWTH Aachen

Betreute Abschlussarbeiten

  • Diehle, S. (2023). Optimierung von Windkraftwerken als Thema interdisziplinärer, computergestützter Modellierungsprojekte, Bachelorarbeit, KIT.
  • Maier, R. (2023). Empfehlungssysteme und KI – Entwicklung und Erprobung eines interdisziplinären Lernmoduls zum Thema KI in der Medienbranche, Masterarbeit, KIT.
  • Hoeffer, K. (2022). Aktivitätserkennung auf dem Smartphone – Entwicklung von Unterrichtsmaterial für computergestützte mathematische Modellierungsprojekte, Masterarbeit, KIT.
  • Rantzau, L. (2021). Empfehlungssysteme basierend auf Nachbarschaftsmethoden – mathematisch-fachliche Diskussion und Entwicklung digitalen Lernmaterials zur Netflix Challenge für Schüler*innen der Sekundarstufe II, Bachelorarbeit, KIT.
  • Hoeffer, K. (2020). Entwicklung von Unterrichtsmaterial zum Thema Solarenergie im Rahmen eines interdisziplinären mathematischen Modellierungsprojektes, Bachelorarbeit, KIT.
  • Schmidt, L. (2019). Machine Learning - automatische Bilderkennung mit Mathematik?! Ein Lehr-Lern-Modul im Rahmen eines mathematischen Modellierungstages für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II, Masterarbeit, RWTH Aachen.

Aus- und Fortbildung von Lehrkräften

2023:

  • Moderne Anwendungen der Mathematik computergestützt erarbeiten, Workshop auf dem Lehrkräftetag der ISTRON-Herbsttagung, Wien, September 2023
  • Opening the Blackbox - Ein allgemeinverständlicher Einblick in die Grundlagen der KI für alle Schulfächer, eingeladener Vortrag im Rahmen der Fortbilungsreihe Chancen & Risiken der digitalen Transformation von ZSL und ZLB, Karlsruhe, Juni 2023
  • Mathematische Modellierung und Data Science, (mehrtägige) Fortbildung für teilnehmende Lehrkräfte der CAMMP week, Belgien, Juni 2023
  • Moderne Anwendung computergestützt erarbeiten, Workshop auf der Digitale Mathematische Werkzeuge-Tagung, Karlsruhe, März 2023

2022

  • Grundlagen der KI und ihre Anwendung in allen Schulfächern, Justus-Liebig-Universität Gießen, eingeladener Workshop (6-stündig) für (angehende) Lehrkräfte, online, November 2022
  • Digitales Lernmaterial zu KI und Data Science für den Mathematikunterricht, Workshop auf dem Lehrkräftetag der ISTRON-Herbsttagung, Karlsruhe, November 2022
  • Chancen für Machine Learning im Mathematikunterricht, Lehrerfortbildung auf Einladung des Referats für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München, München, September 2022

2018 – 2021

  • Eingeladener Workshop für Lehramtsstudierende im Seminar Anwendungsorientierter Mathematikunterricht, TU Darmstadt, online, Juni 2021
  • Material für computergestützte Solarenergieforschung mit Schüler/innen, Lehrerfortbildung im Rahmen des MINT-Kongress, online, November 2020
  • Workshop für Lehramtsstudierende im Seminar Digitale Werkzeuge für den Mathematikunterricht, KIT, online, Juli 2020
  • Eingeladener Workshop für Lehramtsstudierende im Seminar Anwendung und Modellierung, RWTH Aachen, online, Juni 2020
  • Eingeladener Workshop für Lehramtsstudierende im Seminar Anwendung und Modellierung, RWTH Aachen, Aachen, November 2019
  • Solarenergieforschung mit Schüler/innen im Rahmen eines computergestützten Projekttages (Sek I/II), Vortrag auf dem Lehrkräftetage der ISTRON-Herbsttagung, Berlin, September 2019
  • Chancen für Machine Learning im Mathematikunterricht (Sek. II), Vortrag auf dem Lehrkräftetage der ISTRON-Herbsttagung, Würzburg, Oktober 2018

Schulprojekte

  • 09-12/2022: Gestaltung und Durchführung des Projektkurses Mädels machen MI(NT) - Mit Mathe und KI reale Probleme lösen, Karlsruhe
  • SoSe 21: Gestaltung und Durchführung des Schnupperkurses Mathematik des KIT
  • 10/2019: Gestaltung und Durchführung von mathematischen Modellierungstagen an der Autonomous University of Baja California, Tijuana, Mexiko
  • Seit 2019: Organisation und Betreuung von diversen mathematischen Modellierungswochen für Schüler:innen (CAMMP week)
  • Seit 2015: Organisation, Gestaltung und Betreuung zahlreicher mathematischer Modellierungstage für Schüler:innen (CAMMP day, RWTH Aachen und KIT)
  • 2017: Vertretungslehrkraft am Einhard-Gymnasium Aachen